Esslingen Frau sexuell belästigt

Von uls 

Die 27-Jährige  schlug seine Hand weg und drohte, die Polizei zu rufen. Daraufhin verschwand der Triebtäter in Richtung S-Bahnhof. Foto: CP24HHY
Die 27-Jährige schlug seine Hand weg und drohte, die Polizei zu rufen. Daraufhin verschwand der Triebtäter in Richtung S-Bahnhof. Foto: CP24HHY

Eine unbekannter Mann hat eine 27-jährige Frau ist am Donnerstagvormittag im Esslinger Stadtteil Zell sexuell belästigt.

Esslingen - Eine 27-jährige Frau ist am Donnerstagvormittag im Esslinger Stadtteil Zell sexuell belästigt worden. Sie wurde um 8.50 Uhr von einem Mann angegangen, der sich ihr im Bereich Liebigweg und der Steinbeisstraße in den Weg stellte. Er fing an sie zu betatschen, griff ihr an die Brust und den Schritt. Die Frau schlug seine Hand weg und drohte, die Polizei zu rufen. Daraufhin ging der Mann in Richtung des S-Bahnhofs in Zell weiter. Der Unbekannte ist etwa 40 Jahre alt, zwischen 1,80 und 1,90 Meter groß und muskulös. Er ist dunkelhäutig und hat dunkles krauses Haar. Er trug eine schwarze Kapuzenjacke, Jeans und helle Turnschuhe. Die Polizei sucht Zeugen, insbesondere Fahrgäste, die den Mann gesehen haben.

Lesen Sie jetzt