Malik Harris steht heute Abend für Deutschland in Turin auf der Bühne des ESC 2022. Foto: dpa/Britta Pedersen

Am Samstag findet das Finale des Eurovision Songcontest 2022 in Turin statt. In diesem Artikel lesen Sie, wo das Live-Event im Fernsehen und im Internet zu sehen ist.

Der Eurovision Song Contest (ESC) 2022 steht unter dem Motto „The Sound of Beauty“ – der Klang der Schönheit. Das Finale startet am Samstag, 14. Mai, um 21 Uhr. In diesem Artikel erfahren Sie, wo sie die Show live im TV oder im Stream sehen können.

Neben den Künstlerinnen und Künstlern, die sich unter der Woche in den beiden Halbfinalen durchsetzen konnten, sind auch die Vertreter der fünf größten Geldgeber der Veranstaltung qualifiziert. Zu diesen Ländern zählen Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Spanien und das Gastgeberland Italien. Insgesamt nehmen damit 25 Länder teil.

Wo wird der ESC 2022 im TV übertragen?

Die ARD sicherte sich die Rechte für eine Fernseh-Ausstrahlung. Ab 20.15 Uhr geht es am Samstag los. Bevor der Wettbewerb um 21 Uhr startet, ist ein Countdown geplant, Barbara Schöneberger moderiert diesen.

Am nächsten Tag, Sonntag 15. Mai, überträgt der Sender ONE eine Wiederholung des Finales.

Wo kann der ESC 2022 im Stream verfolgt werden?

Auch im Internet bietet die ARD den Contest als Stream an. In der Mediathek des Senders ist das Programm parallel zum TV zu bewundern.

Und auch unter eurovision.de steht ein Stream zu Verfügung, hier startet das Vorprogramm bereits um 19 Uhr.

  
ESC
  
TV
  
Stream