Jennifer Lopez hat in Kooperation mit Intimissimi eine neue Unterwäsche-Kollektion entworfen. Foto: Intimissimi

Jennifer Lopez zeigt sich mit 54 Jahren in knappen Dessous: In einer neuen Kampagne für ein Unterwäsche-Label posiert die Sängerin in ihrer Kollektion aus Spitze und Seide - und verkürzt den Fans damit die Wartezeit auf ihr neues Album.

Mit knapp Mitte 50 ist Jennifer Lopez (54) offenbar auf dem Höhepunkt ihrer Karriere: Während die Fans noch auf die Veröffentlichung ihres neuen Albums "This Is Me... Now" warten, vertreibt ihnen ihr Idol mit sexy Dessous-Fotos die Wartezeit. Für das Unterwäsche-Label Intimissimi stand die Sängerin und Schauspielerin wieder in knappen Entwürfen aus Seide und Spitze vor der Kamera.

Die Fotos gibt es jetzt zum Launch ihrer zum Albumtitel passenden Lingerie-Kollektion "This Is Me Now" in der Kampagne der Marke und auf J.Lo's Instagram-Account zu sehen.

J.Lo's Kolleginnen sind begeistert

Auf den Bildern posiert Lopez in eleganter Unterwäsche in zurückhaltendem Champagner. Mit den neuen Dessous-Entwürfen habe sie ihre "Version von Weiblichkeit zum Leben erwecken" wollen. Auf Instagram postete die 54-Jährige mehrere Aufnahmen aus der Kampagne, die sie in verschiedenen Posen in Teilen aus der neuen Kollektion zeigen.

Damit begeistert sie auch ihre Promi-Kolleginnen. Schauspielerin Kerry Washington (46) kommentierte den Post beispielsweise mit einem begeisterten "Bin besessen davon", während Paris Hilton (42) ein Emoji mit verliebten Herz-Augen hinterließ.

Das neue Album kommt erst 2024

Das neue Album "This Is Me... Now" von Jennifer Lopez soll erst 2024 erscheinen. Es handelt sich dabei um eine Fortsetzung ihres berühmten Albums "This Is Me... Then" aus dem Jahr 2002. Nicht die einzige erfolgreiche Neuauflage im Leben der Sängerin: 2022 gab sie ihrem heutigen Ehemann Ben Affleck (51) das Jawort. Die beiden Superstars waren bereits von 2002 bis 2004 ein Paar und damals sogar verlobt.

So hält sich Jennifer Lopez fit

Dass Jennifer Lopez mit ihren 54 Jahren noch so gut in Form ist, kommt nicht von allein. Im März verriet sie dem Magazin "Us Weekly", dass sie jeden Tag Sport mache. Dafür stehe sie bereits um 4:45 Uhr auf - egal was ihr "voller Terminkalender" auf Lager habe. Bei ihrem Workout setzt die Sängerin demnach auf eine Workout-Mischung aus Kickboxen, Zirkeltraining, Core-Arbeit, Ausfallschritte und Burpees.