Philipp Stehler wurde als Kandidat der RTL-Datingshow "Die Bachelorette" bekannt Foto: imago images / Future Image

Die TV-Serie "K11 - Die neuen Fällen" bekommt Zuwachs: Ex-"Bachelorette"-Kandidat Philipp Stehler verstärkt künftig das Team.

"K11 - Kommissare im Einsatz" bekommt nicht nur einen neuen Namen, sondern auch Kollegenzuwachs. Demnächst können Zuschauer in "K11 - Die neuen Fälle" Ex-"Bachelorette"-Kandidat Philipp Stehler (31) als TV-Ermittler erleben. Seine große Liebe fand dieser in der Kuppelshow nicht, die Liebe zum Fernsehen offenbar schon.

Auch die Arbeit der Polizei ist für den Fitness-Influencer nicht neu: Er selbst ist ausgebildeter Polizist. Im Interview mit der "Bild"-Zeitung schwärmt er: "Ich kenne 'K11' aus der Vergangenheit und habe es gern geschaut! Nun selber Teil des Kult-Teams sein zu können, ist super spannend und ich liebe meine neue Aufgabe. Außerdem kehre ich mit 'K11' quasi in meinen alten Job zurück und kann zwei meiner Leidenschaften perfekt verbinden: TV und Polizeiarbeit."

Hier finden Sie die erste Staffel von "K11 - Kommissare im Einsatz"

Weiterer Neuzugang und alte Bekannte

Neben Stehler wird auch Daniela Stamm zur TV-Serie hinzustoßen. Das "K11"-Ermittlerduo Michael Naseband (54) und Alexandra Rietz (48) bleibt dem Team ebenso erhalten. Rund sieben Jahre pausierte das Format, mittlerweile haben die neuen Dreharbeiten begonnen. Das exakte Sendedatum ist derzeit noch nicht bekannt. Laut "Bild" werden die neuen Folgen in der ersten Hälfte dieses Jahres zu sehen sein.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: