Hardy Krüger jr. hat bei "GZSZ" unterschrieben. Foto: RTL/Anna Riedel

Hardy Krüger jr hat schon bei zahlreichen Produktionen mitgewirkt - in der RTL-Serie "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" war der Schauspieler allerdings noch nie zu sehen. Das wird sich jetzt ändern: Dort wird er in die Rolle eines Schönheitschirurgen schlüpfen.

Ab dem 6. August gibt es bei "GZSZ" einen neuen Charakter: Hardy Krüger jr. (56) schlüpft im RTL-Dauerbrenner "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" in die Rolle des Lars Brunner. "Seit vier Jahren bin ich in Berlin zu Hause und war schon oft in Babelsberg - zum Beispiel wegen verschiedener Synchronarbeiten. Dort hat sich wohl herumgesprochen, dass Hardy wieder drehen will. Dann klingelte das Telefon", berichtet der Schauspieler in einer Mitteilung des Senders.

Krüger jr. habe nicht lange über das Angebot einer Gastrolle bei "GZSZ" nachdenken müssen, denn an der Schauspielerei habe er am meisten Spaß. "Ich habe schon fast überall mitgespielt, nur noch nicht bei 'Gute Zeiten, schlechte Zeiten'. Das muss geändert werden, dachte ich mir", führt er aus.

Hardy Krüger jr. spielt einen Schönheitschirurgen

Über die Rolle des 56-Jährigen ist noch nicht allzu viel bekannt. Er wird Lars Brunner verkörpern, einen plastischen Chirurgen, der in Deutschland studiert hat. Nach einem langen Aufenthalt in den USA kehrt der Arzt nach Berlin zurück. Die Ankündigung beschreibt seine neue Rolle als "gebildeten, selbstbewussten Sunny-Man und gut aussehenden Frauenschwarm, der Menschen in seinen Bann ziehen kann".

Hardy Krüger jr. konnte sein schauspielerisches Talent bereits in zahlreichen Serien unter Beweis stellen. Seinen Durchbruch feierte er 1994 mit der Hauptrolle in der ARD-Serie "Gegen den Wind". Außerdem war er sechs Jahre lang in der ZDF-Produktion "Forsthaus Falkenau" zu sehen - übrigens an der Seite seiner neuen "GZSZ"-Kollegin Gisa Zach (49, spielt Yvonne Bode). Auch an internationalen Projekten wie dem Filmdrama "Du gehörst mir!" und der Komödie "Asterix und Obelix gegen Caesar" wirkte er bereits mit.