Das Auto ist nach dem Unfall nur noch ein Totalschaden. Foto: SDMG

Bei einem Unfall im Enzkreis sind in der Nacht zum Sonntag drei Menschen schwer verletzt worden, einer davon lebensgefährlich. Offenbar ist Alkohol im Spiel gewesen.

Neuenbürg - Bei einem Verkehrsunfall auf einer Landstraße zwischen Neuenbürg und Birkenfeld sind drei Menschen schwer verletzt worden. Der 34 Jahre alte Autofahrer sei in einer Kurve von der Fahrbahn abgekommen, der Wagen prallte gegen einen Baum, wie die Polizei mitteilte.

Der Mann und einer der beiden 25-Jährigen, die auf der Rückbank saßen, wurden im Fahrzeug eingeklemmt und mussten von der Feuerwehr befreit werden. Alle drei Insassen wurden schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht, der 34-Jährige schwebt in Lebensgefahr.

Laut Polizei war bei dem Unfall vermutlich Alkohol im Spiel. Am Fahrzeug entstand ein Schaden von etwa 40 000 Euro. Die Straße war für einige Stunden gesperrt.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: