Dieses Bild verbreitete sich rasch im Internet. Die Interpretation vieler Nutzer: Boris Johnson habe keine Manieren. Foto: dpa

Ein Foto von Johnsons Besuch beim französischen Präsidenten Emmanuel Macron sorgte im Netz für Aufsehen. Ein Video rückt die Szene in ein anderes Licht.

Paris - Ein Foto des britischen Premierministers Boris Johnson, das ihn mit einem Fuß auf der Tischkante im Élyséepalast zeigt, sorgt auch am Tag nach der Szene für Aufsehen. Das Bild ließ vermuten, Johnson habe seinen rechten Fuß bei einem Treffen mit Frankreichs Präsident Emmanuel Macron am Donnerstag im Sessel sitzenden auf einem Beistelltisch abgestellt.

Schnell verbreitete sich das Bild im Netz und wurde vielfach kommentiert. Viele Nutzer sahen die Szene als endgültigen Beweis dafür, dass Johnson eben keine Manieren habe.

Video zeigt die ganze Szene

Bei dem Termin wurde auch Videomaterial aufgezeichnet. Das rückt die Szene nun in ein anderes Licht. Ein kurzer Videoschnipsel der Nachrichtenagentur Reuters zeigt, dass Emmanuel Macron offenbar Small Talk machen möchte und mit der flachen Hand auf den Tisch schlägt. Was er sagt, ist in dem Video nicht klar zu verstehen. Boris Johnson berührt daraufhin mit seiner Schuhsohle ganz kurz die Tischkante, zieht den Fuß aber sofort zurück, hebt die Hand und ruft „Sorry“ – „Entschuldigung“ – in Richtung der Journalisten.

Die nächste wichtige Station von Boris Johnson, die nun ansteht, ist der G7-Gipfel an diesen Wochenende. Handelskrieg, Klimakatastrophe, Iran-Krise, Brexit: Vor dem Gipfel im schicken Surferparadies Biarritz türmt sich der Konfliktstoff auf.

Als US-Präsident Donald Trump vor ein paar Tagen gefragt wurde, was er denn so vom G7-Gipfel im französischen Biarritz erwarte, fiel ihm nicht besonders viel ein. „Ich glaube, nur Beziehungspflege. Wir werden sehen, was passiert. Wir haben viel zu diskutieren, viel zu diskutieren.“ Boris Johnson gilt manchen als Mini-Trump. Es bleibt abzuwarten, ob seine Premiere auf der großen Gipfelbühne glimpflich verläuft.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: