KNX Smart Home mit Gira - Mehr Wohnkomfort im Smart Building. Foto: Gira Giersiepen GmbH & Co. KG

In der heutigen Zeit möchte man nicht nur moderner wohnen, sondern auch effizienter und umweltfreundlicher. Im zweiten Teil unserer Reihe rund um die Vorteile eines Smart Homes geht es um das Thema: Energieeffizientes Wohnen.

Ein zeitgemäßes Energiemanagement hilft nicht nur beim Energiesparen, sondern schont auch die Umwelt. Durch das perfekte Zusammenspiel der Gewerke wird der Energieverbrauch auf ein Minimum reduziert und exakt auf individuelle Anforderungen eines Haushalts abgestimmt. Mit einem Smart Home lässt es sich moderner und effizienter leben.

Lichtsteuerung ganz nach Bedarf

Immer das Licht ausmachen, wenn es nicht benötigt wird: Das Gira Smart Home übernimmt diese Aufgabe und hilft so ganz konkret beim Energiesparen. So kann die Beleuchtung in jedem Raum individuell gesteuert werden. In nur kurzzeitig genutzten Räumlichkeiten wie Treppenhaus oder Keller sorgen Präsenz- und Bewegungsmelder dafür, dass sich das Licht automatisch wieder ausschaltet, wenn niemand mehr anwesend ist.

Komfortable und effiziente Heizungssteuerung

Richtig Heizen ist ein ganz zentraler Punkt, um für die perfekte Wohlfühltemperatur im Haus zu sorgen, zugleich aber nicht unnötig viel Energie zu verbrauchen. Mit dem Smart Home lässt sich eine intelligente Heizungssteuerung umsetzen, die sich genau nach dem Bedarf richtet und sich auf jeden Raum einzeln abstimmen lässt. Durch entsprechende Sensoren können zudem Luftfeuchtigkeit und -qualität überwachen und so zum Beispiel Schimmelbildung durch automatisches Lüften verhindert werden.

Intelligente Jalousiesteuerung

Jalousien sorgen nicht nur für Licht und Schatten in einem Raum sondern helfen auch das Raumklima zu stabilisieren oder Energie zu sparen. Durch das perfekte Zusammenspiel von Beschattungssystemen mit der Heizungs- und Klimasteuerung lässt sich die Energie der Sonne in die Temperaturregelung einbeziehen. Dank Sensoren passt sich die Jalousie an Jahres- und Tageszeiten, Wetterlage oder Temperaturen an. So kann ein Aufheizen des Raumes vermieden oder bei Auskühlung initiiert werden.

Anzeige aller Verbrauchsdaten

Für einen effizienten Einsatz von Energie ist es wichtig, die Verbrauchsdaten immer im Blick zu behalten. Mit dem Smart Home ist das ganz einfach möglich, denn es bietet eine übersichtliche Anzeige der Energieverbräuche. Falls es starke Abweichungen vom Durchschnittsverbrauch gibt, sind diese schnell zu erkennen.

Diese Vorteile hat ein Smart Home - Teil 3

Diese Vorteile hat ein Smart Home - Teil 1

Showroom Stuttgart: Bauen Sie für gestern oder für morgen?

In den Showrooms von Systemintegrator SYS.TEC erleben Sie, welche Unterschiede moderne Gebäudeautomation macht. Legen Sie beim Bau oder Umbau die Grundlagen für smarte Technik – es ist einfacher als Sie denken: Jetzt kostenlose Beratung vereinbaren