Anastasios Donis war beim VfB Stuttgart zuletzt nicht mehr glücklich – nun sucht der Grieche sein Glück woanders. Foto: Pressefoto Baumann

Das Transferfenster ist endgültig geschlossen – es öffnet erst wieder in der Winterpause. Der VfB Stuttgart hat kurz vor Schließung noch zwei Profis abgegeben – welche Spieler das sind, und wer sonst noch Stuttgart verlassen hat, erfahren Sie in der Bildergalerie.

Stuttgart - Diese Zahl ist rekordverdächtig: 19. Nach dem Abstieg des VfB Stuttgart aus der Fußball-Bundesliga wurde der Kader kräftig umgekrempelt – sage und schreibe 19 Profis haben den Club vom Cannstatter Waser verlassen. Kaum vorstellbar, dass er schon einmal mehr Abgänge vor einer Saison gab – nun hat das Transfer-Fester geschlossen. Der einstige Kapitän Christian Gentner spielt nun bei Aufsteiger Union Berlin, Timo Baumgartl wechselte ins Ausland zu PSV Eindhoven und Bayern München schnappte sich Weltmeister Benjamin Pavard – und kurz vor knapp fand sich auch noch ein Abnehmer für Anastasios Donis.

Welche 19 Spieler den VfB Stuttgart verlassen haben, und wohin Donis wechselte, erfahren Sie in unserer Bildergalerie.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: