Ungarn und Portugal haben die Fans mit ihrem Spiel begeistert. Foto: AFP

Darauf haben die Fußball-Fans gewartet – nicht nur die Anhänger von Ungarn und Portugal. Die Partie (3:3) war die bisher torreichste der Fußball-EM. Die Fans zeigen sich auf Twitter euphorisch.

Stuttgart - Die Ungarn und die Portugiesen haben den Fußball-Fans in ihrem dritten Gruppenspiel die bisher torreichste Partie in der bisher eher torarmen Europameisterschaft geschenkt. Ungarn legte mit dem 1:0 vor, dann glich Portugal aus. Ungarn legte wieder vor, Portugal zog nach. Dann wieder Ungarn, dann wieder Portugal.

Die Fans sind begeistert und teilen ihre Freude auf Twitter mit anderen Fußball-Freunden. Und sie sind sich einig: es ist das „beste“ und „irrste“ Spiel seit Beginn der Fußball-EM am 10. Juni. Ein „Fußballfest“, „eine geile Nummer“. So muss Fußball sein. Und das Remis am Ende ist verdient.

Hier geht es zu Daten, Fakten und News rund um die EM

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: