Eistest in Stuttgart Frank Oehler testet Stuttgarts eiskalte Ecken

Von Karlotta Koch 

Mops-Eis, Heidelbeere mit Lavendel oder Asphalt und Beton – neben den Klassikern Vanille und Schokolade gibt es in Stuttgart auch exotische Eissorten. Sternekoch Frank Oehler und Stuggi.tv haben vier der Eisdielen in Stuttgart getestet.

Stuttgart - Eis gibt es in Stuttgart in den verschiedensten Variationen und an jeder Ecke, doch wo gibt es das leckerste Eis? Gemeinsam mit Frank Oehler (Speisemeisterei, Hohenheim) sucht der Online-Sender Stuggi-TV die Antwort. Das Team von Stuggi-TV hatte zuvor vier Eisdielen ausgewählt, die im Internet am besten bewertet worden waren. Mit dabei sind traditionelle und moderne Betriebe: das Eiscafé Venezia in Echterdingen, die Gelateria Kaiserbau am Marienplatz, Flori & Palma im Stuttgarter Westen und das Eis-Bistro Pinguin am Eugensplatz.

Oehler urteilt nach Geschmack, Vielfalt, Örtlichkeit und Preis. Dafür lässt er sich in jeder Eisdiele die Klassiker Vanille und Schokolade auf der Zunge zergehen. David Rau von Stuggi-TV erklärt: „Im Geschmack zählen Zutaten von guter Qualität, wenig Chemie und nicht zu viel Zucker.“ Oehler bestätigt: „Zucker kaschiert sehr viel.“

Im Test sind aber auch exotische Eissorten. „Sie sollen speziell oder unüblich sein und für die Eisdiele sprechen“, erläutert Rau. Also kostet der Sternekoch Mops-Eis, Heidelbeere mit Lavendel oder Beton und Asphalt. Mops-Eis ist ein Mix aus Mandarine, Orange, Passionsfrucht und Sanddorn, Beton und Asphalt besteht aus Vanilleeis und Mohn. Die Kreativität und Vielfalt der Eismacher kommen bei Oehler gut an.

Wie urteilt der Experte?

Die Eisdielen waren am Drehtag gut besucht, selbst Oehler musste warten. Rau freut sich, dass der Sternekoch den Eisdielencheck trotzdem mitgemacht hat. Unter Gastronomen sei der Sternekoch in Stuttgart eine wichtige Person. „Er bringt ein besonderes Geschmacksgefühl und viel Know-how mit“, so Rau, zu dessen Team Johannes Frank (Kamera), Nicole Winkler (Drehorganisation) und Marlies Goes (Schnitt) gehörten.

Nach dem arbeitsreichen Tag waren alle gespannt auf das Urteil des Experten. Oehler bewertet die getesteten Eisdielen mit „gut“ bis „sehr gut“. Im Eiscafé Venezia spürt er die „Liebe zum Beruf“, die Gelateria Kaiserbau ist „innovativ pur“, im Vanilleeis von Flori & Palma schmeckt er „die frische Schote durch“, und das Eis-Bistro Pinguin ist „am günstigsten“, hat aber „eine supergute Qualität in der Eiszubereitung“. „Stuttgart hat eiskalte Ecken“, freut er sich.

Alle getesteten Eisdielen empfiehlt Oehler weiter, und er würde sich „gern ein zweites Mal mit Stuggi-TV auf Kalorienvernichtung einlassen“.

Oehler hat das Eis geschmeckt

Das Video zum Eisdielencheck mit Oehlers detaillierter Bewertung ist unter www.stuggi.tv zu sehen. Der Sender ist über Internet, App und Smart-TV abrufbar.

Lesen Sie jetzt