In der Eishalle in Bietigheim-Bissingen kann man mit Freunden ein paar flotte Runden drehen. Foto: shutterstock/rawpixel (Symbolbild)

Mit dem Ende des Jahres steht in Stuttgart und Region wieder ein winterliches Freizeitvergnügen bereit: das Eislaufen. Neben der Eiswelt in Stuttgart, kann auch in den Eishallen in Bietigheim-Bissingen geschlittert werden .

Bereits seit einigen Wochen kann auf den Eisflächen in der Region über das Eis geschlittert werden. Mit dem Ende des Jahres steht ein weiteres Freizeitvergnügen bereit: das Eislaufen.

In Stuttgart und Umgebung lassen sich einige Arenen für den öffentlichen Eislauf finden. Neben der Eiswelt in Stuttgart oder dem Eissportzentrum in Pforzheim kann auch in Bietigheim-Bissingen in den Eishallen geschlittert werden und die Eishockeyspiele der Steelers oder der Handballmannschaft in der 1. Bundesliga in der EgeTrans Arena besucht werden.

Mit Schwung von der Couch

Besonders am Wochenende bietet der öffentliche Eislauf die ideale Möglichkeit, dem Herbstblues zu entfliehen und ein paar flotte Runden in der Eishalle zu drehen. Auf den Spuren der Bietigheimer Steelers lässt es sich gleich viel leichter durch den Winter schlittern.

Liedwünsche direkt an den DJ senden

Die Jugend kommt jeden Samstagabend auf ihre Kosten. Von 18 bis 22 Uhr bekommt man die aktuellen Charts und insbesondere Deutschrap auf die Ohren. Das Besondere: Liedwünsche können via Instagram(@eisdiscobietigheim) oder Snapchat(@eisdiscobibi) direkt an den DJ geschickt werden!

Eislaufen wie eine Eiskönigin

Für die Kleinen steht kurz vor Weihnachten ein weiterer Termin auf dem Plan: Am 21. Dezember erhalten verkleidete Eiskönig/innen ein kleines Geschenk am Eingang. Wer sich schon immer einmal wie Anna und Elsa fühlen möchte ist an diesem Tag genau richtig. Von 14 bis 16 Uhr sind alle Eisköniginnen- Prinzen oder Prinzessinnen herzlich willkommen!

Hier geht’s zu den Eishallen in Bietigheim

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: