Die frühe Führung hielt: Der VfB Stuttgart steht in der nächsten Pokalrunde. Foto: Pressefoto Baumann

Der VfB Stuttgart hat im DFB-Pokal gegen den SC Freiburg mit 1:0 gewonnen. Wir haben alle VfB-Spieler mit einer detaillierten Einzelkritik bewertet.

Stuttgart - Der VfB Stuttgart hat im DFB-Pokal-Spiel gegen den SC Freiburg mit 1:0 gewonnen und steht in der nächsten Runde. Im Baden-Württemberg-Duell übernahmen die Schwaben früh das Kommando und gingen durch Sasa Kalajdzic auch verdient in Führung (15.). Nach Wiederbeginn zeigten sich die Gäste verbessert, der VfB hatte teilweise seine liebe Mühe mit den Freiburgern. Am Ende brachten die Schwaben die Führung in diesem Pokalfight aber über die Zeit.

Lesen Sie hier: Unser Newsblog zum VfB

Weiter geht es für den VfB Stuttgart bereits am 2. Januar. Dann wartet am 14. Spieltag in der Bundesliga das Heimspiel gegen RB Leipzig auf die Mannschaft von Pellegrino Matarazzo.

Unser Datencenter | Noten für die Roten | Das Bundesliga-Livecenter

Wir haben alle mindestens 15 Minuten eingesetzten Spieler des VfB Stuttgart mit einer detaillierten Einzelkritik bewertet. Diese lesen Sie in der Bilderstrecke. Auch Sie können die VfB-Spieler bewerten – in unserem Notentool.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: