Der VfB konnte offensiv nichts bewirken. Foto: Bongarts/Getty Images

Der VfB Stuttgart ist zum dritten Mal aus der Bundesliga abgestiegen. Wir haben die eingesetzten VfB-Spieler mit Noten bewertet. Lesen Sie hier die Einzelkritik unserer Redaktion.

Berlin - Was war das für ein Spiel!? Ein pausenloses Gebrüll, Gepöbel, Gestochere. Bis sogar das Blut floss (nach einem Zusammenprall von Ozan Kabak mit Holger Badstuber). Kämpferisch bot der VfB seine zweifellos beste Saisonleistung. Es wurde gegrätscht, bis die Grasbüschel flogen. Im Angriff bekam die Mannschaft von Trainer Nico Willig in der hitzigen Atmosphäre aber kaum Struktur ins Spiel. Chancen waren vorhanden, am Ende aber keine Tore. Weshalb der VfB nach dem 0:0 im Osten Berlins den bitteren Gang in die zweite Liga antreten muss. Letztlich brach den Stuttgartern nicht nur in diesem Spiel ihr harmloser Angriff das Genick.

Hier geht es zum großen Spieltagsblog unserer Redaktion

Wir haben die eingesetzten VfB-Spieler mit Noten bewertet. Lesen Sie in der Bildergalerie die Einzelkritik unserer Redaktion. Auch Sie können hier die VfB-Spieler bewerten.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: