Nicolas Gonzalez konnte im Spiel gegen Bayer 04 Leverkusen nicht überzeugen. Foto: Pressefoto Baumann

Der VfB hat auch gegen Bayer 04 Leverkusen den Kürzeren gezogen und mit 0:1 (0:0) verloren. Unsere detaillierte Einzelkritik zum VfB Stuttgart.

Stuttgart - Lange hielt das Abwehrbollwerk des VfB Stuttgart gegen Bayer Leverkusen Stand. Bis Gonzalo Castro seine Mannschaft mit einem unnötigen Foul auf die Verliererstraße brachte. Wie schon bei der 1:3-Niederlage in Dortmund ließ er seinen Gegenspieler am Strafraumeck über die Klinge springen.

Kai Havertz verwandelte den fälligen Strafstoß nach 64 Minuten sicher. Auf der anderen Seite war die Offensive des Tabellen.16. so gefährlich wie eh und je: Also praktisch überhaupt nicht.

Lesen Sie hier alles rund um die Partie in unserem Spieltagsblog

Die detaillierte Einzelkritik unserer Redaktion lesen Sie in der Bildergalerie. Auch Sie können hier die VfB-Spieler mit Noten bewerten.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: