Die Feuerwehr ist am Mittwochmorgen zu einer Supermarkt-Filiale in Stuttgart-Mitte ausgerückt. Foto: Andreas Rosar Fotoagentur-Stuttg

Die Feuerwehr und die Polizei sind zu einem Einsatz in die Kronenstraße in Stuttgart-Mitte ausgerückt. Ein technischer Defekt hat offenbar für eine Rauchentwicklung in einem Supermarkt gesorgt.

Stuttgart - Die Erstmeldung über einen Einsatz in der Kronenstraße 7 in Stuttgart-Mitte ist in der Leitstelle der Polizei um 10.14 Uhr eingegangen. Die Beamten meldeten, dass in einer Supermarkt-Filiale nahe der Königstraße „etwas gekokelt“ habe. „Es scheint, als hätte es einen technischen Defekt der Klimaanlage gegeben“, sagt Monika Ackermann von der Polizei. Dabei habe sich Rauch entwickelt. Einsatzkräfte von Polizei und Feuerwehr sind vor Ort, um weitere Einzelheiten zu klären.

Die Supermarkt-Filiale war zunächst abgesperrt worden. „Inzwischen ist eine Sperrung nicht mehr notwendig“, meldet Ackermann. Offenbar sei die Rauchentwicklung halb so schlimm.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: