Einbrüche in Stuttgart-Mitte und Untertürkheim Unbekannte stehlen teure Luxusuhren

Von aim 

Einbrecher sind Wohnungen in Stuttgart-Mitte und Untertürkheim eingestiegen (Symbolbild). Foto: dpa
Einbrecher sind Wohnungen in Stuttgart-Mitte und Untertürkheim eingestiegen (Symbolbild). Foto: dpa

Einbrecher sind am Donnerstag in Wohnräume in Stuttgart-Mitte und Untertürkheim eingestiegen. Ihre Beute sind teure Uhren. Die Polizei ermittelt, ob es sich um dieselben Täter handelt.

Stuttgart - Unbekannte sind am Donnerstag in Wohnungen an der Schlosserstraße (Stuttgart-Mitte) und der Bertramstraße (Stuttgart-Untertürkheim) eingebrochen und haben hochwertige Gegenstände erbeutet. Es scheint, als hätten es die Einbrecher besonders auf Uhren abgesehen. Sie entwendeten Luxusuhren im Gesamtwert von mehreren Zehntausend Euro.

Tatorte liegen weit voneinander entfernt

Der Einbruch an der Schlosserstraße wurde am Donnerstag zwischen 16.20 und 18.55 Uhr verübt. Laut Polizeibericht hebelten die Unbekannten die Wohnungseingangstüre eines Mehrfamilienhauses auf. Dann sollen sie Schränke und Schubladen durchwühlt haben und fündig geworden sein. Sie stahlen mehrere Armbanduhren.

An der Bertramstraße in Untertürkheim hebelten die Einbrecher zwischen 10 und 21.30 Uhr ein Fenster auf. Dann sollen sie in dem Einfamilienhaus mehrere Räume durchsucht haben. Nach dem Einbruch fehlten ebenfalls mehrere teure Uhren.

Handelt es sich um dieselben Täter?

Ob es sich um dieselben Täter handelt, ist unklar. „Da die Tatorte weit voneinander entfernt liegen, könnte es natürlich auch purer Zufall sein, dass beide Male Uhren entwendet wurden“, sagt Monika Ackermann von der Polizei in Stuttgart. Ein Zusammenhang werde trotzdem geprüft. Um die Einbrüche aufzuklären, bittet die Polizei unter der Telefonnummer 0711/8990-5778 um Zeugenhinweise.

Lesen Sie jetzt