Diebe haben am Wochenende in Bad Cannstatt mehrfach zugeschlagen. Foto: dpa

Mehrfach haben Diebe am vergangenen Wochenende in Bad Cannstatt zugeschlagen. Eingebrochen wurde sowohl in eine Wohnung an der Wildunger Straße als auch in eine Kindertagesstätte im Stadtteil Sommerrain.

Bad Cannstatt - Fünf Wohnungseinbrüche und ein Einbruchsversuch sind am Wochenende vom 22. bis 24. August bei der Polizei angezeigt worden. Die Diebe erbeuteten hierbei Schmuck und Bargeld in Höhe von mehreren Zehntausend Euro. Einmal schlugen die Täter in Bad Cannstatt zu und drangen in eine Wohnung an der Wildunger Straße ein. Außerdem warfen Unbekannte laut der Polizei zwischen Samstag, 23. August, 12.15 Uhr und Sonntag, 24. August, 15 Uhr, an der Straße In den Ringelgärten ein Fenster eines Kindergartens ein. Die Täter durchsuchten sämtliche Räume. Außerdem versuchten sie die Kellertüre aufzustemmen, was ihnen jedoch nicht gelang. Sie stahlen eine Geldkassette mit rund 100 Euro, eine Digitalkamera und einen Laptop. Zeugenhinweise nehmen die Beamten des Polizeireviers 6 Martin-Luther-Straße unter der Rufnummer 8990-3600 entgegen.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: