Zehn panierte Schnitzel wurden in Stuttgart-West gestohlen. (Symbolbild) Foto: dpa/Angelika Warmuth

Ein Backshop und ein Friseursalon in Stuttgart-West wurden am Donnerstag Ziel eines Einbruchs. Die Diebe erbeuteten panierte Schnitzel, einen geringen Geldbetrag und Scheren. Nun sucht die Polizei nach Zeugen.

Stuttgart - Wie die Polizei mitteilt, sind Unbekannte in der Nacht auf Donnerstag in gleich mehrere Läden in Stuttgart-West eingebrochen. Ziel der Einbrecher waren ein Backshop und ein Friseursalon an der Hasenbergsteige. Laut Polizei gelangten die Täter durch Aufhebeln eines Seiteneingangs in die Räumlichkeiten des Backshops. Der Einbruch soll zwischen 14.30 Uhr und 5 Uhr morgens stattgefunden haben. Sie erbeuteten eine Registrierkasse mit einem geringen Bargeldbetrag und zehn panierte Schnitzel.

Laut Polizei gelangten die Täter auf noch ungeklärte Weise auch in ein Friseurgeschäft an der Hasenbergsteige. Zeitlich soll der Einbruch zwischen 17.25 Uhr und 8 Uhr stattgefunden haben. Dort stahlen die Täter mehrere Hundert Euro Bargeld und elf Scheren im Gesamtwert von mehreren Tausend Euro.

Zuegen könne sich hier melden

Auch an der Rotebühlstraße versuchten die Einbrecher ihr Glück. Zwischen 2 und 10 Uhr versuchten sie, die Eingangstür eines Friseursalons auszuhebeln, was den Unbekannten jedoch misslang.

Zeugen werden gebeten, sich beim Polizeirevier 3 Gutenbergstraße unter der Rufnummer 0711/89903300 zu melden.

+ + Crimemap Stuttgart + +

Einbruch, Diebstahl, Unfall, Gewalt: Unsere Crimemap zeigt, wo sich diese Vorfälle ballen – täglich aktualisiert und auf Grundlage der Berichte der Polizei Stuttgart.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: