Die Täter benutzten einen Vorschlaghammer, um das Schaufenster einzuschlagen. (Symbolbild) Foto: imago images / mm images/Berg

Zwei Einbrecher zertrümmern in der Nacht zum Freitag eine Schaufensterscheibe eines Geschäfts am Löwenmarkt in Weilimdorf. Sie können flüchten, eine Fahndung, unter anderem mit einem Helikopter, bleibt erfolglos. Die Polizei sucht Zeugen.

Stuttgart-Weilimdorf - Zwei bislang unbekannte Einbrecher haben in der Nacht zum Freitag am Löwenmarkt in Weilimdorf mit einem Vorschlaghammer die Schaufensterscheibe eines Geschäfts eingeschlagen. Sie durchsuchten die Räume und konnten unerkannt flüchten. Die Polizei sucht Zeugen.

Wie die Beamten melden, hatte ein Anwohner gegen 3.15 Uhr beobachtet, wie zwei Männer die Schaufensterscheibe des Geschäfts mit einem Vorschlaghammer einschlugen. Nachdem sie die Räumlichkeiten durchsucht hatten, flüchteten sie unerkannt in Richtung Glemsgaustraße. Die alarmierte Polizei fahndete auch mit einem Polizeihubschrauber nach den Tätern, allerdings ohne Erfolg. Ob die Einbrecher Beute machten, muss noch ermittelt werden.

Der Zeuge beschreibt die Unbekannten wie folgt: Einer der Täter soll eine schlanke Körperstatur gehabt haben. Er trug eine grüne Basecap, einen grauen Pullover, eine schwarze Hose, eine schwarze Umhängtasche sowie helle Turnschuhe. Sein Komplize trug eine schwarze Basecap, einen schwarzen Pullover der Marke „Adidas“ mit drei weißen Streifen auf den Ärmeln, eine schwarze Hose und helle Turnschuhe. Er soll eine große Sporttasche dabeigehabt haben. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0711/8990-3800 bei der Polizei zu melden.

+ + Crimemap Stuttgart + +

Einbruch, Diebstahl, Unfall, Gewalt: Unsere Crimemap zeigt, wo sich diese Vorfälle ballen – täglich aktualisiert und auf Grundlage der Berichte der Polizei Stuttgart.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: