Der Einbrecher verschaffte sich übers Fenster Zugang in die Wohnung. (Symbolbild) Foto: dpa

Als er bei einem Einbruch erwischt wird, wählt ein Dieb die Flucht aus dem Fenster. Laut Polizei konnte ein 56-Jähriger, der aufgewacht war, nur noch „einen Schatten“ erkennen.

Stuttgart - Ein Dieb ist laut Polizei in der Nacht zum Dienstag in einer Wohnung an der Augsburger Straße in Stuttgart-Obertürkheim von einem 56 Jahre alten Bewohner überrascht worden und geflüchtet. Der Unbekannte gelangte demnach gegen 1.40 Uhr durch ein offenstehendes Küchenfenster in die Wohnung. Im Flur fand er der Schilderung nach eine Geldbörse, nahm rund 150 Euro Bargeld und einen Führerschein heraus und flüchtete wieder über das Küchenfenster.

Der 56 Jahre alte Bewohner soll aufgrund der Geräusche aufgewacht sein und konnte wohl nur noch einen dunklen Schatten erkennen. Die Fahndung nach dem Unbekannten verlief bislang ohne Ergebnis. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0711/8990 3500 beim Polizeirevier 5 Ostendstraße zu melden.

+ + Crimemap Stuttgart + +

Einbruch, Diebstahl, Unfall, Gewalt: Unsere Crimemap zeigt, wo sich diese Vorfälle ballen – täglich aktualisiert und auf Grundlage der Berichte der Polizei Stuttgart.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: