Ein Einbrecher hat in Heslach sein Unwesen getrieben. Die Polizei sucht Zeugen. (Symbolbild) Foto: dpa

Ein Einbrecher hat am Mittwochabend in Heslach sein Unwesen getrieben. Die Wohnungsinhaberin überraschte den Täter in der Toilette, eine Fahndung mit Helikopter blieb erfolglos. Die Polizei sucht Zeugen.

Stuttgart-Heslach - Eine Frau hat am Mittwochabend in ihrer Wohnung in Heslach (Stuttgart-Süd) einen Einbrecher in der Toilette überrascht. Der Mann konnte entkommen, die Polizei sucht Zeugen.

Wie die Beamten berichten, nahm die Frau gegen 21.05 Uhr in ihrer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus in der Möhringer Straße verdächtige Geräusche wahr. Als sie nachschaute, entdeckte sie den Einbrecher in der Toilette, der daraufhin sofort die Flucht ergriff.

Helikopter an der Fahndung beteiligt

Die Frau alarmierte die Polizei, die unter anderem mit einem Helikopter nach dem Täter fahndete, jedoch ohne Erfolg. Ob der Mann etwas gestohlen hatte, ist noch unklar.

Das Opfer beschreibt den Unbekannten wie folgt: etwa 1,75 Meter groß, zirka 35 Jahre alt und von normaler Statur. Er soll kurze, dunkelbraune bis schwarze Haare und einen Drei-Tage-Bartansatz haben, außerdem soll er ein osteuropäisches Erscheinungsbild haben. Zum Tatzeitpunkt trug er dunkle Kleidung, ein Oberteil mit Rundkragen und vermutlich eine Silberkette um den Hals.

Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0711/8990-5778 bei der Polizei zu melden.

+ + Crimemap Stuttgart + +

Einbruch, Diebstahl, Unfall, Gewalt: Unsere Crimemap zeigt, wo sich diese Vorfälle ballen – täglich aktualisiert und auf Grundlage der Berichte der Polizei Stuttgart.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: