Diebe sind ins Mineralbad eingebrochen und haben versucht, einen Tresor zu knacken. Foto: Achim Zweygarth

Bislang unbekannte Täter sind in der Nacht zu Montag in das Mineralbad in Bad Cannstatt eingebrochen. Die Diebe erbeuteten mehrere Hundert Euro und durchsuchten das Gebäude. Den Tresor zu öffnen gelang ihnen aber nicht.

Bad Cannstatt
Unbekannte sind laut der Polizei zwischen Sonntagabend, 5. Oktober, und Montagmorgen, 6. Oktober, in das Mineralbad an der Sulzerrainstraße eingebrochen. Zwischen 2 Uhr und 3 Uhr brachen die Täter eine Zugangstür zum Gebäude auf und hebelten einen Tresor in einem Büro aus der Wand. Den Tresor transportierten sie mit einem vor Ort vorgefundenen Rollator in einen Nebenraum und machten sich an diesem zu schaffen. Den Eindringlingen gelang es nicht, den Tresor aufzubrechen. Im ersten Obergeschoss durchsuchten sie sämtliche Büros und nahmen aus einer Kasse mehrere Hundert Euro mit. Zeugenhinweise nehmen die Beamten des Polizeireviers 6 Martin-Luther-Straße unter Telefonnummer 8990-3600 entgegen.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: