Bei dem Unfall bei Rottweil wurden zwei Personen verletzt. Foto: picture alliance/Marcel Kusch

Eine 27-Jährige verliert am Sonntag bei Rottweil die Kontrolle über ihren Wagen. Das Auto stürzt einen Abhang hinunter. Die Bergung gestaltet sich schwierig.

Schramberg - Eine Autofahrerin ist auf einer Bundesstraße bei Schramberg (Kreis Rottweil) mit ihrem Wagen von der Fahrbahn abgekommen und rund 20 Meter einen Abhang hinunter gestürzt. Die 27-Jährige sowie ihr 31 Jahre alter Beifahrer wurden bei dem Unfall am Sonntag verletzt - der Beifahrer schwer, wie die Polizei mitteilte.

Die Bergwacht musste die beiden aus dem Fahrzeugwrack befreien. Den Angaben zufolge war die Frau betrunken und zu schnell unterwegs. Der Wagen krachte zunächst in die Leitplanke, bevor er den Abhang hinunter stürzte. Andere Fahrzeuge waren an dem Unfall laut Polizei nicht beteiligt.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: