Bella Hadids transparentes Nacktkleid in Cannes. Foto: IMAGO/ZUMA Press Wire

Beim Debüt des Trump-Biopics "The Apprentice" in Cannes sorgte zwar im Kinosaal der Film für Begeisterung, auf dem roten Teppich davor zog jedoch Supermodel Bella Hadid die Blicke auf sich.

Am Montagabend sorgte bei den 77. Filmfestspielen in Cannes das Biopic über Trump für Standing Ovations. Auf dem roten Teppich vor der Filmvorführung hingegen stahl Bella Hadid (27) allen anderen Anwesenden das Rampenlicht - darunter ihren Model-Kolleginnen Coco Rocha (35), Candice Swanepoel (35) und Winnie Harlow (29). Zur ersten offiziellen Vorführung von "The Apprentice" erschien das US-amerikanische Model in einem transparenten Hauch von Nichts, dass den Blick auf intime Körperstellen freigab.

Da Hadid unter dem knielangen Neckholder-Dress mit V-Ausschnitt keinen BH trug, überließ der hellbraune Stoff des Kleids nur wenig der Fantasie. Während ihr Po durch mehrere Stoff-Lagen noch gut bedeckt war, gab die Transparenz des Stoffs den Blick auf ihre Oberweite fast vollständig frei.

Zu diesem gewagten Outfit kombinierte Bella Hadid glänzende braune Peeptoe-High-Heels. Ihre langen braunen Haare fielen ihr in eleganten Wellen über die Schultern, während an ihren Händen und Ohren funkelnde Ringe und Ohrringe glänzten. Ihr Make-up dazu war passend zum Kleid ebenfalls in schlichten Braun-Tönen gehalten. Ein durchaus gewagter, aber dennoch stilvoller Auftritt für den Besuch einer kontroversen Filmpremiere!

Film über Donald Trump im Rennen um die Goldene Palme

Bei der Premiere in Cannes erhielt "The Apprentice" laut "Variety" über acht Minuten lang Standing Ovations vom Publikum. Darin verkörpert der Marvel-Star Sebastian Stan (41) den jungen Donald Trump (77). Ein offizieller Kinostart von "The Apprentice" steht bislang noch nicht fest. Trumps Anwaltsteam hat nach der Premiere angekündigt, juristisch gegen den Film vorgehen zu wollen.

"The Apprentice" trägt denselben Titel wie Trumps einstiges Reality-TV-Format, in dem er als Juror nach dem titelgebenden Auszubildenen für sein Immobilienunternehmen suchte. Neben Stan spielen in dem Streifen unter anderem noch "Borat"-Star Maria Bakalova (27) als Trumps 2022 verstorbene Ex-Frau Ivana Trump und "Succession"-Star Jeremy Strong (45) als Trumps Anwalt Roy Cohn mit.