Hansi Flick (links) kehrt zum FC Bayern zurück. Foto: Marcus Brandt/dpa

Der FC Bayern hat offenbar einen Neuzugang auf der Trainerbank. Dere ehemalige DFB-Sportdirektor soll Assistent des FC Bayern München werden, wie der kicker berichtet.

München - Der langjährige Nationalmannschaftsassistent und ehemalige DFB-Sportdirektor, Hansi Flick (54), kehrt zum deutschen Fußballmeister Bayern München zurück und wird nach Angaben des kicker Assistent von Chefcoach Niko Kovac. Ex-Profi Flick soll einen Zweijahresvertrag erhalten, er ersetzt damit Peter Hermann, der den FC Bayern verlassen hat.

Flick wird zum Start in die Saisonvorbereitung am 8. Juli in München erwartet. Eine Bestätigung der Verpflichtung vonseiten des FC Bayern steht allerdings noch aus.

Münchner Vergangenheit

Von 1985 bis 1990 hatte Flick als Spieler den Dress der Bayern getragen. „Hansi hat enorme Qualitäten, sowohl fußballfachlich wie gerade auch im menschlichen Bereich“, hatte Bundestrainer Joachim Löw kürzlich im kicker-Interview gesagt. Flick habe diesen Part „immer total loyal“, aber auch kritisch ausgefüllt, hatte Löw betont: „Er hatte eine gute Art und war bei Spielern und Trainern immer höchst akzeptiert.“

Vom 1. Juli 2017 bis Februar 2018 war Flick als Sport-Geschäftsführer für den Münchner Ligakonkurrenten TSG Hoffenheim tätig gewesen.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: