E-Tretroller sollen nun doch nicht auf Gehwegen fahren dürfen. Foto: dpa

Andreas Scheuer macht einen Rückzieher. Der Bundesverkehrsminister das Fahren von E-Tretrollern auf Gehwegen entgegen seiner bisherigen Planungen doch nicht erlauben.

Berlin - Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) will das Fahren von E-Tretrollern auf Gehwegen entgegen der bisherigen Planung nicht erlauben. Scheuer sagte der Deutschen Presse-Agentur am Dienstag, er sei bereit, auf die Länder, die Bedenken hätten, zuzugehen und das Fahren auf Gehwegen mit Schrittgeschwindigkeit aus der geplanten Verordnung herauszustreichen. „Mir geht es darum, neue Formen der Fortbewegung so zu ermöglichen, dass sie niemanden gefährden.“

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: