Foto: Viacheslav Nikolaenko / shutterstock.com

Mit diesen 5 simplen Tricks bringen Sie den Duschschlauch wieder zum Glänzen und befreien ihn von Kalk.

Methode 1: Spülmaschine

Schrauben Sie den Duschschlauch ab und geben Sie ihn in die Spülmaschine. Danach sollte er wieder schön glänzen. Bei dieser Gelegenheit können Sie den Duschkopf gleich mitwaschen.


Methode 2: Waschmaschine

Auch in der Waschmaschine lässt sich der Duschkopf reinigen. Geben Sie ihn dazu einfach in einen alten Kissenbezug und waschen Sie ihn mit einigen Handtüchern durch. Der Vorteil bei dieser Methode ist, dass der Schlauch auch von innen sauber wird.


Methode 3: Ohne Demontage

Falls Sie den Duschkopf ohne Demontage entkalken möchten, tränken Sie einige Küchentücher oder Putzlappen mit Essig, um den Schlauch damit zu umwickeln. Lassen Sie das Ganze einige Stunden oder über Nacht einwirken.

Passend zum Thema: Wasserhahn von Kalk befreien


Methode 4: Einweichen

Schrauben Sie den Duschschlauch ab und füllen Sie das Waschbecken zu gleichen Teilen mit Wasser und Essig. Legen Sie den Schlauch hinein und lassen Sie ihn einige Stunden einweichen. Achten Sie darauf, dass sich auch das Innere des Schlauches auffüllt. Alternativen zum Essig:
 

  • Zitronensäure
  • Spülmaschinentab
  • Gebissreiniger

Auch interessant: Überlauf des Waschbeckens säubern


Methode 5: Backpulver

Zunächst können Sie eine Paste aus Wasser und Backpulver anrühren, mit der Sie den Duschschlauch einreiben. Lassen Sie die Paste eine halbe Stunde einwirken, bevor Sie sie mit einem in Essig getränkten Tuch abwischen. Um den Duschschlauch von innen zu reinigen, können Sie zunächst etwas Backpulver mit einem Trichter hineinfüllen. Danach kippen Sie langsam Essig hinterher. Das Backpulver sollte nun aufschäumen. Warten Sie, bis das zischende Geräusch im Schlauch abklingt und spülen Sie ihn dann gut durch, bevor Sie ihn wieder montieren.

Lesen Sie jetzt weiter: Abperleffekt für Badfliesen mit diesem Hausmittel

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: