Trainer Jürgen Kramny fährt mit seinen Jungs vom VfB Stuttgart II einen Sieg gegen Unterhaching ein. Foto: Bongarts

Jerome Kiesewetter hat in Unterhaching zum 1:0 getroffen und der zweiten Mannschaft des VfB Stuttgart zu einem etwas glücklichen Auswärtssieg verholfen.

Unterhaching - In einer durchschnittlichen Partie hat sich die zweite Mannschaft des VfB Stuttgart einen 1:0-Sieg in Unterhaching erkämpft. Beide Mannschaften scheuten in der Anfangsphase das Risiko. Unterhaching ließ die Chancen liegen und der VfB kam mit etwas Glück zur Führung. Holzhauser knallte einen Freistoß aus 18 Metern an den Pfosten. Über Umwege landete die Kugel bei Kiesewetter, der aus kürzester Distanz zur Führung traf (78.). Nun waren die Unterhachinger am Zug, während die Stuttgarter auf eine Konterchance lauerten. Am Ende blieb es beim 1:0-Auswärtserfolg für den VfB.

Am Sonntag (14 Uhr) spielt der VfB II gegen die zweite Mannschaft von Borussia Dortmund.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: