Die Polizei sucht Zeugen. (Symbolbild) Foto: dpa/Patrick Seeger

Ein Trio betritt am Mittwoch einen Laden in Botnang. Während einer die Kassiererin ablenkt und der andere deren Sicht zur anderen Kasse behindert, greift der dritte zu. Als es die Mitarbeiterin bemerkt, reagiert einer der drei aggressiv. Die Polizei sucht Zeugen.

Stuttgart-Botnang - Drei besonders dreiste Räuber haben am Mittwochvormittag rund 250 Zigarettenschachteln aus einer Discountmarkt in der Leharstraße in Botnang erbeutet. Die Polizei sucht Zeugen.

Wie die Beamten berichten, hatte sich das Trio gegen 10.30 Uhr in den Kassenbereich des Ladengeschäftes begeben, wo nur eine Kasse mit einer Mitarbeiterin besetzt war. Einer der Männer verwickelte die Kassiererin in ein Gespräch, während der andere sich so positionierte, dass die Mitarbeiterin nicht zur zweiten Kasse schauen konnte. Währenddessen ging der dritte Mann zur unbesetzten Kasse und öffnete dort die darüber liegende Zigarettenbox, aus der er etwa 250 Zigarettenschachteln entnahm, die er in eine mitgeführte Tasche steckte. Als die Kassiererin dies bemerkte, sprach sie den Unbekannten darauf an. Plötzlich stellte sein Komplize sich ihr in den Weg, schrie sie an und stieß ihr gegen die Brust. Anschließend flüchteten alle drei Männer gemeinsam und unerkannt in Richtung Furtwänglerstraße.

Die Geschädigte beschreibt die Täter wie folgt: Der erste Täter, der die Kassiererin in ein Gespräch verwickelte, soll etwa 40 bis 50 Jahre alt, circa 1,70 Meter groß sein und eine normale Statur haben. Er hatte eine Glatze, trug eine dunkle Hose mit seitlich aufgesetzten Taschen, einen dunklen Pullover und sprach gebrochen Deutsch. Der zweite Mann, der die sich zwischen die Kassiererin und die zweite Kasse stellte, soll etwa 45 bis 50 Jahre alt, circa 1,85 Meter groß sein und eine kräftige muskulöse Statur haben. Er hatte dunkle kurze Haare und trug eine schwarze Hose sowie eine lange schwarze Jacke. Der dritte, der die Zigarettenschachteln aus der Box entnommen hat, soll etwa 30 Jahre alt, circa 1,65 bis 1,70 Meter groß sein und eine sehr schlanke Statur haben. Er trug eine blaue Jeans, ein helles Langarmshirt und hatte eine blaue Plastiktasche dabei. Die Polizei bittet Zeugen, sich unter der Telefonnummer 0711/8990-5778 zu melden.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: