Meerschweinchen und Hasen hat ein Unbekannter in Vaihingen gestohlen. Foto: dpa

Rein finanziell betrachtet ist der Schaden gering, aber der ideelle Wert der Beute dürfte deutlich höher sein: Ein Dieb hat in Vaihingen an der Enz fünf süße Hasen und drei Meerschweinchen geklaut.

Vaihingen/Enz - Ein bisher unbekannter Dieb hat in der Nacht zum Freitag in Vaihingen an der Enz acht Kleintiere gestohlen. Der Täter drang an der Krümmlingstraße im Stadtteil Horrheim in zwei hinter Wohnhäusern liegende Gärten ein. Aus den dortigen Laufställen nahm er fünf Zierhasen und drei Meerschweinchen mit. „Dass die Fellknäuel die Beute eines Wildtieres wurden, wird derzeit eher ausgeschlossen“, erklärt das Ludwigsburger Polizeipräsidium. Der Wert der Tiere beläuft sich auf eine etwa dreistellige Summe – wobei der ideelle Wert für die Besitzer vermutlich deutlich höher gewesen sein dürfte. Das Polizeirevier in Vaihingen sucht nun Zeugen.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: