Die Polizei sucht Zeugen. Foto: dpa/Roland Weihrauch

Rund hundert Säcke mit Restmüll, außerdem Holz, Kunststoff, sogar Stühle und Schrankteile: Unbekannte haben in Vaihingen illegal große Mengen Müll entsorgt. Die Polizei ermittelt.

Vaihingen/Enz - Unbekannte haben in den vergangenen Tagen in Vaihingen an der Enz (Kreis Ludwigsburg) illegal erhebliche Mengen Müll und Renovierungsabfälle entsorgt. Wie die Polizei mitteilt, hinterließen sie auf dem Parkplatz eines Discounters im Stadtteil Ensingen rund hundert Blaue Säcke mit Restmüll. Zudem wurden auf dem Häckselplatz zwischen Ensingen und Horrheim sowie bei der Biogasanlage in Ensingen etwa vier Kubikmeter Bodenbeläge, Holz, Kunststoff und Fensterrahmen abgeladen, außerdem Stühle und Schrankteile. Die Polizei geht davon aus, dass in beiden Fällen dieselben Täter am Werk waren. Der Bauhof und der Discounter haben die sachgerechte Entsorgung übernommen. Die Ermittlungen laufen, die Polizei bittet um Hinweise.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: