Also doch! Nach 16 Jahren gehen Take That wieder in alter Besetzung auf Tournee. Foto: AP

Nach 16 Jahren gehen Take That mit Robbie Williams wieder in alter Besetzung auf Tournee.

London - Nach 16 Jahren gehen Take That wieder in alter Besetzung auf Tournee. Gary Barlow, Robbie Williams, Mark Owen, Jason Orange und Howard Donald kündigten am Dienstag auf einer Pressekonferenz in London 14 Auftritte in Großbritannien und Irland an, darunter allein vier im Wembley-Stadion.

Die fünf Bandmitglieder versprechen für den Sommer kommenden Jahres ein „Fest für die Fantasie“.

Williams, der bei der Wiedervereinigung 2005 nicht dabei war, wird auf der Tour „Progress Live 2011“ einige seiner Solo-Hits singen. Die Tournee startet am 30. Mai in Sunderland und endet am 5. Juli in Wembley.

Die Zeit bis dahin können sich die Fans mit der neuen Single „The Flood“ und dem Album „Progress“ vertreiben, die beide im November erscheinen sollen.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: