Das Cannstatter Volksfest rückt immer näher. Ab dem 26. September dürfen die feierwütigen Wasen-Fans wieder ihre Tanzbeine in den Stuttgarter Festzelten schwingen. Wir waren in einigen Geschäften in der Stuttgarter Innenstadt und haben die neuesten Trends anprobiert. Foto: Pfeffinger/Huonker

Top gestylt auf den Cannstatter Wasen: Schon längst ist nicht mehr nur das Dirndl bei den Frauen aktuell. Es wird vermehrt zur Lederhose gegriffen. Der fesche Wasen-Bub setzt in dieser Saison auf Farbakzente. Die passende Boxershorts macht sein Outfit perfekt.

Top gestylt auf den Cannstatter Wasen: Schon längst ist nicht mehr nur das Dirndl bei den Frauen aktuell. Es wird vermehrt zur Lederhose gegriffen. Der fesche Wasen-Bub setzt in dieser Saison auf Farbakzente. Die passende Boxershorts macht sein Outfit perfekt.

Stuttgart – Am 26. September beginnt zum 169. Mal das Cannstatter Volksfest in Stuttgart. Über zwei Wochen lang reihen sich dann wieder auf 37 Hektar Fläche unzählige Fahrgeschäfte, Schaustellerbuden und Festzelte.

Rund vier Millionen Besucher aus aller Welt tummeln sich jedes Jahr auf dem Wasen. Wie auf jeder guten Party muss auch hier das passende Outfit stimmen. Die Dichte der Dirndl und Lederhosen steigt deshalb immer mehr.

Es traut sich kaum noch einer ohne die richtige Tracht ins Festzelt - obwohl der Trend wohl eher von der Münchner Wies'n zu uns herübergeschwappt ist. Wir sind in die Stuttgarter Innenstadt gegangen und haben uns über die neuesten Trends informiert. Bei der Suche sind wir am traditionellen Dirndl und der Lederhose nicht vorbeigekommen.

Uns hat dabei vor allem interessiert, welche Farben, Muster, Längen und Accessoires in dieser Saison angesagt sind. „Back to the roots“ scheint das Thema in diesem Jahr zu sein. Grelle Farben sind überwiegend verschwunden. Pastelltöne liegen im Trend.

Aber langweilig wird es nicht: Die Dirndl setzen Highlights mit Broschen, Tiermotiven und Blumenmustern. Für den feschen Wasen-Bub gibt es Bade- und Boxershorts in Lederhosenoptik.

In unserer Bildergalerie erfahren Sie alles über die Wasen-Trends 2014. So feiern Sie modisch korrekt!

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: