Ein Mitarbeiter des Supermarkts verständigte die Polizei. (Symbolbild) Foto: dpa

Ein Mann geht in einem Supermarkt und will von dort zwei Flaschen Wodka mitnehmen, ohne zu bezahlen. Die Polizei nimmt ihn anschließend fest.

Stuttgart - Ein 37-Jähriger ist am Donnerstag in Stuttgart-Mitte festgenommen worden. Der Mann hatte laut Polizeiangaben versucht, gegen 14.30 Uhr zwei Flaschen Wodka sowie mehrere Getränkedosen aus einem Supermarkt an der Gaisburgstraße mitzunehmen, ohne zu bezahlen.

Ein Mitarbeiter des Supermarkts sprach den 37-Jährigen beim Verlassen an und verständigte die Polizei. Die Beamten nahmen den Wohnsitzlosen in Gewahrsam. Er soll am Freitag einem Haftrichter vorgeführt werden.

+ + Crimemap Stuttgart + +

Einbruch, Diebstahl, Unfall, Gewalt: Unsere Crimemap zeigt, wo sich diese Vorfälle ballen – täglich aktualisiert und auf Grundlage der Berichte der Polizei Stuttgart.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: