Die Polizei ermittelt zu dem Trickdiebstahl. (Symbolbild) Foto: dpa/Patrick Seeger

Mit einem Trick stehlen vier Täterinnen eine teure Kette aus einem Juweliergeschäft in der Neckarstraße. Der Ladeninhaber bemerkt den Diebstahl erst später.

Stuttgart - Der Inhaber eines Juweliergeschäft im Stuttgarter Osten ist am Samstag Opfer eines Trickdiebstahls geworden. Wie die Polizei berichtet, betraten vier Frauen gegen 14.05 Uhr den Laden in der Neckarstraße. Während der Inhaber gerade andere Kunden bediente, stellten sich drei der Frauen so hin, dass ihre Komplizin unbemerkt eine Vitrine öffnen konnte.

Daraus stahl sie eine wertvolle Kette und die Gruppe verließ das Geschäft ohne etwas gekauft zu haben. Der Ladeninhaber bemerkte den Diebstahl erst später. Die Polizei beziffert den Wert des Schadens auf mehrere tausend Euro.

+ + Crimemap Stuttgart + +

Einbruch, Diebstahl, Unfall, Gewalt: Unsere Crimemap zeigt, wo sich diese Vorfälle ballen – täglich aktualisiert und auf Grundlage der Berichte der Polizei Stuttgart.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: