Der Ladendieb wurde einem Haftrichter vorgeführt. (Symbolbild) Foto: Phillip Weingand/ STZN

Ein Mann klaut Weinflaschen aus einem Lebensmittelgeschäft und wird von den Mitarbeitern erwischt. Der 34-Jährige will fliehen – doch der Filialleiter stellt den Dieb.

Stuttgart - Ein gewalttätiger Ladendieb ist der Polizei am Dienstag in Bad Cannstatt ins Netz gegangen. Angestellte eines Lebensmittelladens in der Sophie-Tschorn-Straße bemerkten gegen 11 Uhr einen Mann, der drei Weinflaschen in seinen Rucksack packte und den Laden verlassen wollte ohne diese zu bezahlen, berichtet die Polizei.

Der Filialleiter stellte den Dieb vor dem Laden, woraufhin der 34-Jährige um sich schlug und fliehen wollte. Dem Filialleiter gelang es den Tatverdächtigen bis zum Eintreffen der Polizei festzuhalten. Er wurde am Mittwoch auf Antrag der Staatsanwaltschaft einem Haftrichter vorgeführt.

+ + Crimemap Stuttgart + +

Einbruch, Diebstahl, Unfall, Gewalt: Unsere Crimemap zeigt, wo sich diese Vorfälle ballen – täglich aktualisiert und auf Grundlage der Berichte der Polizei Stuttgart.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: