Die Sims reisen bald in den Weltraum. Foto: imago/ZUMA Press

Die bekannte Spiele-Reihe „Die Sims“ bekommt eine Erweiterung galaktischen Ausmaßes. Ein neuer Trailer zeigt die kleinen Figuren im Star Wars-Universum.

Stuttgart - „Die Sims“ ist eine der beliebtesten Videospiel-Reihen der Welt. Zocker können die Kontrolle über die Charaktere übernehmen, deren Alltag steuern und zum Beispiel Häuser bauen oder einfach im Pool plantschen. 2014 erschien bereits der vierte Teil der Serie. Dieser erhält jetzt ein neues Gameplay-Pack, das die Sims in eine weit, weit entfernte Galaxis schickt.

Die Erweiterung erscheint unter dem Namen „Journey to Batuu“ (Reise nach Batuu), bei dem die kleinen Figuren tatsächlich in die Welt von Star Wars eintauchen. Wie im neu erschienenen Trailer zu sehen ist, treffen sie dabei sogar bekannte Charaktere und Droiden der Sternen-Saga. Der Millennium Falke darf natürlich auch nicht fehlen.

Sehen Sie im Video, wie das Star-Wars-Universum in „Die Sims“ aussieht.

Im Weltraum angekommen, können die Spieler Missionen bestreiten, mit Laserschwertern kämpfen und ihre eigenen Droiden gestalten. Die Erweiterung ist für den 9. September angekündigt.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: