Die Noten für die Roten So bewerten die Leser, so die Redaktion

Von pma 

Der VfB siegte mit 3:0 gegen den FC 08 Homburg. Unsere Leser und die Redaktion bewerteten anschließend die Spieler mit Schulnoten. Foto: Pressefoto Baumann
Der VfB siegte mit 3:0 gegen den FC 08 Homburg. Unsere Leser und die Redaktion bewerteten anschließend die Spieler mit Schulnoten. Foto: Pressefoto Baumann

Die erste DFB-Pokalrunde hat der VfB Stuttgart erfolgreich absolviert. Abschließend bewerten unsere Leser und die Redaktion die Spieler. Wir haben die Übersicht.

Homburg - Die erste DFB-Pokalrunde hat der VfB Stuttgart erfolgreich absolviert. Kapitän Christian Gentner, Talent Berkay Özcan und Boris Tashchy erzielten die Treffer beim letztendlich souveränen Auftritt der Stuttgarter im Saarland. Nach dem Spiel beim FC 08 Homburg bewerten unsere Redakteure vor Ort und anschließend unsere Leser die Leistung der Mannschaft von Trainer Jos Luhukay mit Schulnoten.

Lesertendenz positiver als bei der Redaktion

Auffällig ist, dass die Leser die VfB-Akteure tendenziell positiver bewerten als unsere Redaktion. Lediglich Matthias Zimmermann, der im defensiven Mittelfeld eine insgesamt ordentliche Partie ablieferte, wird von den Leser minimal schlechter gesehen als die Redaktion ihn bewertet – 3,1 ist die Lesernote, von den Redakteuren bekommt „Zimbo“ eine glatte 3. Die größte Diskrepanz gibt es bei Mittelfeldstar Alexandru Maxim, der von Trainer Jos Luhukay erneut auf die Bank verbannt wurde und nur zwölf Minuten Spielzeit bekam – die Redaktion bewertet ihn mit einer 4, die Leser vergeben eine 3,1. Ein halbe Note besser liegen bei den Lesern Christian Gentner und Berkay Özcan (2,5 zu 3) und auch Keeper Mitch Langerak (2,3 zu 3) wird von den Lesern besser gesehen als von der Redaktion.

Alle Noten gibt es hier in der Übersicht. Die nächste Benotungsphase startet nach dem Spiel an diesem Freitag (18.30 Uhr) beim SV Sandhausen.

 

 

Lesen Sie jetzt