Paul Walker bei der Premiere von einem "Fast & Furious"-Film Foto: Michael Germana/starmaxinc.com/ImageCollect

Fast sechs Jahre ist der Tod von Paul Walker nun schon her. Mit einem seltenen Instagram-Post erinnert seine Tochter Meadow nun an ihn.

Im November jährt sich der Todestag von Paul Walker (1973-2013) bereits zum sechsten Mal. Seine Tochter Meadow, die mittlerweile 20 Jahre alt ist, erinnert nun mit einem seltenen Instagram-Post an ihren verstorbenen Vater. Meadow, die nur sehr sporadisch in den sozialen Medien unterwegs ist, teilte ein Bild, auf dem ihr Vater und ein Schwein nebeneinander im Wasser zu sehen sind. Die beiden schauen sich an und lachen. "Muss an dich denken", schrieb Meadow dazu. Das Foto blieb von seinen Kollegen nicht unkommentiert.

Hier sehen Sie alle bisher erschienenen Filme der "Fast & Furious"-Reihe

"Ich liebe dieses Bild"

Walker spielte vor seinem Tod eine der Hauptrollen in der "Fast & Furious"-Reihe. Seine Kollegen behaupten immer wieder, wie familiär es innerhalb des Teams zugehe. Dementsprechend meldeten sich auch prompt zwei Mitglieder der "Fast"-Familie zu Wort.

"Ich liebe dieses Bild", schwärmt Jordana Brewster (39), die auf der großen Leinwand die große Liebe Walkers spielte, in einem Kommentar. Dem kann Kollege Tyrese Gibson (40) nur beipflichten: "Tier- und Meeresliebhaber!!! Habe dieses Bild noch nie gesehen! So cool!"

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: