Schon am frühen Dienstagmorgen herrscht auf der Berliner Fanmeile Partystimmung. Foto: dpa-Zentralbild

Eigentlich hätte die Berliner Fanmeile am Dienstag zum Empfang der Weltmeister erst um 7 Uhr geöffnet werden sollen. Weil der Ansturm aber schon in den frühen Morgenstunden gewaltig war, öffneten die Veranstalter bereits vor 6 Uhr. Das DFB-Team kann also kommen.

Eigentlich hätte die Berliner Fanmeile am Dienstag zum Empfang der Weltmeister erst um 7 Uhr geöffnet werden sollen. Weil der Ansturm aber schon in den frühen Morgenstunden gewaltig war, öffneten die Veranstalter bereits vor 6 Uhr. Das DFB-Team kann also kommen.

Berlin - Zum Empfang der Fußballweltmeister in Berlin erwartet die Polizei „eine brechend volle Fanmeile“. Wegen des sehr frühen Andrangs wurde die Meile am Brandenburger Tor am Dienstag bereits um 06.00 Uhr statt um 07.00 Uhr geöffnet. Polizeisprecher Jens Berger sprach trotz der vielen Fans und des Gedränges von einer entspannten Atmosphäre. Auch auf dem Flughafen Tegel warteten schon am Morgen zahlreiche Fans auf die deutsche Mannschaft. Deren Flugzeug wurde nach einer Mini-Kollision auf dem Flughafen Rio de Janeiro um etwa eine Stunde verspätet gegen 10.00 Uhr erwartet. Die Berliner Feuerwehr will die Weltmeister in Tegel mit Wasserfontänen begrüßen.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: