Zapata Insua vom VfB Stuttgart setzt sich im Zweikampf durch. Foto: Bongarts/Getty Images

Gegen den mutig aufspielenden Drittligisten Holstein Kiel hat der VfB Stuttgart es zwar schwerer als gedacht, doch am Ende steht in der ersten Runde des DFB-Pokals ein 2:1. Die Partie zum Nachlesen.

Stuttgart - Der VfB Stuttgart hat seinem Trainer Alexander Zorniger ein gelungenes Pflichtspieldebüt beschert. In der DFB-Pokalpartie gegen Holstein Kiel siegten die Schwaben am Samstagabend mit 2:1.

Die mutig aufspielenden Gastgeber gingen durch ein Tor von Rafael Czichos in der 37. Minute in Führung, vier Minuten später glich Daniel Didavi für die Gäste aus. Daniel Ginczek machte dann in der 59. Minute mit seinem Treffer alles klar für die Schwaben.

Die Partie im Minutenprotokoll zum Nachlesen:

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: