Der FC Bayern München trifft im Viertelfinale des DFB-Pokals auf den SC Paderborn. Foto: dpa

Traumlos für den SC Paderborn. Im Viertelfinale des DFB-Pokal empfängt der Drittligist im Februar den FC Bayern München.

Stuttgart - Der deutsche Rekord-Sieger FC Bayern München trifft im Viertelfinale des DFB-Pokals auswärts auf den Drittligisten SC Paderborn. Das ergab die Auslosung am Sonntag im Dortmunder Fußballmuseum. In den weiteren Partien kämpfen am 6. und 7. Februar ausschließlich Bundesligisten um den Einzug in das Halbfinale.

Im Rhein-Main-Derby stehen sich Eintracht Frankfurt und Mainz 05 gegenüber. Bayer Leverkusen empfängt Werder Bremen, der aktuelle Bundesliga-Zweite FC Schalke 04 spielt zu Hause gegen den VfL Wolfsburg. Die Halbfinals finden am 17. und 18. April statt, das Endspiel im Berliner Olympiastadion ist für den 19. Mai terminiert.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: