Immer wieder für gute Dinge im Land unterwegs, dieses Mal für den DFB: der Ex-VfB-Stürmer Cacau. Foto: Gottfried Stoppel

Nach der WM ist vor der EM: Zum Start der Kampagne zur Bewerbung um die Fußball-Europameisterschaft 2024 lässt der DFB in Stuttgart Eiskugeln verteilen – von einem beliebten, ehemaligen VfB-Stürmer.

Stuttgart - Nach dem Turnier ist vor dem Turnier: Nach der für den deutschen Fußball niederschmetternden WM konzentriert sich der Deutsche Fußball-Bund auf die Bewerbung um die Europameisterschaft im Jahr 2024. Vor der Entscheidung im September findet in allen geplanten Spielorten eine Roadshow unter dem Titel „EiscrEM“ satt. Am Donnerstag, 19. Juli, ist Stuttgart an der Reihe.

Von 13 Uhr an werden im Bereich Königstraße/Planie beim Kunstmuseum kostenlos 2024 Kugeln Eis ausgegeben. Mit dabei ist auch der 23-fache Ex-Nationalspieler und frühere VfB-Stürmer Cacau.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: