Wirklich überzeugen konnte Löws Elf gegen Saudi-Arabien nicht. In unserer Bildergalerie die Spieler in der Einzelkritik. Foto: dpa

Ein echter Gradmesser war das nicht. Gegen den großen WM-Außenseiter Saudi-Arabien spielen die überlegenen, aber oft viel zu lässigen Weltmeister nur einen knappen Pflichtsieg heraus. Die Noten unserer Redaktion fallen entsprechend mau aus.

Leverkusen - Joachim Löw winkte kurz in Richtung Fans und verschwand dann schnell in den Kabinentunnel. Was der Bundestrainer zuvor bei der WM-Generalprobe gegen Saudi-Arabien gesehen hatte, konnte ihm nicht gefallen haben. Mit einem laschen Auftritt gegen den krassen Außenseiter hat Fußball-Weltmeister Deutschland noch keine Euphorie für die WM-Titelverteidigung wecken können.

Gegen den Weltranglisten-67. reichte es am Freitagabend in Leverkusen nur zu einem 2:1 (2:0) Pflichtsieg - viel zu wenig für die eigenen Ansprüche neun Tage vor dem WM-Ernstfall gegen Mexiko im Moskauer Luschnikistadion.

Klicken Sie sich durch unsere Bildergalerie, wie wir die Spieler in der Einzelkritik benoten.

Oder bewerten Sie hier die Nationalelf einfach selbst!

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: