Marcus Sorg (links) und Joachim Löw bestreiten in Stuttgart ein Länderspiel gegen Spanien. Foto: Pressefoto Baumann/Hansjürgen Britsch

Wenn das DFB-Team an diesem Donnerstag in Stuttgart auf Spanien trifft, ist es für einige Akteure eine emotionale Rückkehr an die alte Wirkungsstätte. Ein Überblick.

Stuttgart - Am Donnerstag macht die deutsche Fußball-Nationalmannschaft ihre Aufwartung in der Stuttgarter Mercedes-Benz Arena. Im Zuge der UEFA Nations League empfängt das Team von Bundestrainer Joachim Löw von 20.45 Uhr an die Auswahl Spaniens. Es ist das Duell der Weltmeister von 2010 und 2014.

Lesen Sie hier: Die Karriere von Ex-VfB-Profi Timo Werner in Bildern

Für einige Akteure des Deutschen Fußball-Bundes ist die Partie in der baden-württembergischen Landeshauptstadt gleichsam eine Rückkehr an die alte Wirkungsstätte. Sowohl im Trainerteam als auch bei Teilen des Spielerkaders gibt es teils enge Verbindungen zu Stuttgart – und eine Vergangenheit beim VfB.

Im Video: Die Deutsche Nationalmannschaft in Stuttgart

In unserer Bildergalerie zeigen wir, bei welchen Akteuren aus dem aktuellen DFB-Tross solch ein Stuttgarter Bezug vorhanden ist. Klicken Sie sich durch!

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: