Regisseur Roland Klick (2. v. r.) freut sich über den Preis für sein Lebenswerk. Auch Schauspieler Tom Schilling (rechts) darf eine Auszeichnung beim Deutschen Regiepreis mit nach Hause nehmen. Foto: dpa

Die „Metropolis“-Preisverleihung holte am Freitag Promis aus Film und Fernsehen auf den roten Teppich. Unter den Preisträgern: Schauspieler Tom Schilling und Regisseur Roland Klick.

München - Zum siebten Mal lockte die Verleihung des „Metropolis“-Regiepreises am vergangenen Freitag Prominente der deutschsprachigen Filmindustrie wie Til Schweiger und Bettina Woernle auf den roten Teppich der Münchener Hochschule für Fernsehen und Film. Großer Abräumer des Abends war Regisseur und Drehbuchautor Roland Klick (78). Er erhielt den mit 20.000 Euro dotierten Preis für sein Lebenswerk. Per Onlinevoting hatten die Mitglieder des Bundesverbands Regie die Gewinner ermittelt.

Wer noch unter den Preisträgern und Gästen der Gala war, sehen Sie in unserer Bildergalerie.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: