Am 5. Oktober gewann die deutsche Nationalelf gegen Nordirland und sicherte sich damit die Teilnahme an der Fußball-Weltmeisterschaft 2018 in Russland. Foto: dpa

Am 14. Juni 2018 beginnt die Fußball-Weltmeisterschaft 2018. Bei der deutschen Nationalmannschaft steht vorher noch einiges auf dem Plan. Wir haben die Übersicht.

Berlin - Für die deutsche Fußball-Nationalmannschaft beginnt im November die Vorbereitung auf die Weltmeisterschaft 2018 in Russland. Vor WM-Beginn stehen noch einige Testspiele an. Im nächsten Testspiel am 10. November spielt die deutsche Elf gegen England im Londoner Wembleystadion. Vier Tage danach, am 14. November, spielt Deutschland gegen Frankreich. Die Mannschaften begegnen sich im Rhein-Energie-Stadion in Köln.

Am 1. Dezember findet die Auslosung der WM-Endrunde in Moskau statt, auf dem Rasen steht die Nationalelf wieder am 23. März 2018 zum Testspiel gegen Spanien in der Esprit-Arena in Düsseldorf. Am 27. März spielt Deutschland im Olympiastadion in Berlin gegen Brasilien. Im Mai wird der deutsche WM-Kader bekanntgegeben, der noch im selben Monat ins Trainingslager nach Eppan, Südtirol fährt. Im Zeitraum von Mai bis Juni finden zwei weitere Testspiele statt, bevor am 14. Juni 2018 die WM in Moskau beginnt.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: