Über 670 000 Menschen haben beim Vorlesetag 2019 mitgemacht. Einer von ihnen war Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann. Er besuchte die Kinder der Kita Talstraße in Nürtingen. Mit dabei hatte er sein Lieblingskinderbuch: Der Grüffelo.

Nürtingen - „Da ist er“, ruft ein Kind. „Ich sehe ihn“, sagt ein anderes. Aufgeregt drängen sich die Kinder der Kita Talstraße in Nürtingen an die Fensterscheibe. Draußen ist gerade eine schwarze Limousine vorgefahren. Aus ihr steigt Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne). Die Kinder winken ihm eifrig zu, er winkt zurück.

Drinnen haben die Erzieherinnen und Kita-Leiterin Susanne Wacha bereits alles vorbereitet. Ein grauer Sessel samt Tischchen und Lampe stehen vor einem Stühle-Halbkreis. Denn: Es ist Vorlesetag. Winfried Kretschmann ist einer von zahlreichen Vorlesern, die an diesem Tag in Kindergärten, Schulen und vielen weiteren Orten vorlesen. Etwa 670 000 Menschen machen in diesem Jahr bei der Aktion mit, welche die Wochenzeitung „Die Zeit“, die Stiftung Lesen und die Deutschen Bahn Stiftung vor 16 Jahren ins Leben gerufen haben.

Ein Drittel der Eltern liest selten bis nie vor

Ziel des jährlichen Aktionstages ist es, das Vorlesen wieder mehr ins Bewusstsein zu rücken. Etwa ein Drittel aller Eltern in Deutschland lesen ihren Kindern im Vorlesealter von zwei bis acht Jahren zu selten, sprich höchstens einmal pro Woche oder nie vor. Das ist das Ergebnis der Studie der Krämer Marktforschung im Auftrag der Initiatoren des Vorlesetages. Dabei fällt vier von fünf Kindern, denen regelmäßig vorgelesen wird, das Lesen lernen in der Grundschule leicht und sie sind allgemein erfolgreicher in der Schule. So die Erkenntnisse aus den zurückliegenden Studien.

Winfried Kretschmann hat für die Vorleseaktion sein Lieblingskinderbuch in die Kita Talstraße mitgebracht: Der Grüffelo. Das Buch erzählt die Geschichte einer Maus, die auf ihrem Spaziergang durch den Wald auf gefährliche Tiere trifft. Um sie abzuschrecken, erfindet sie ein Ungeheuer namens Grüffelo, das sie später dann tatsächlich trifft. „Ich kenne das Buch“, sagt eines der Kinder. „Das kann ich schon auswendig lesen“, freut sich ein anderes.

Am Schluss bringt Ministerpräsident Winfried Kretschmann die Kinder noch einmal richtig zum Lachen. Womit, das zeigt unser Video.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: