In Den Haag gab es eine Messerstecherei. Foto: AP/Phil Nijhuis

Bei einem Stichwaffenangriff im Zentrum von Den Haag hat es nach Angaben der niederländischen Polizei mehrere Verletzte gegeben. Der Vorfall habe sich in der bekannten Einkaufsstraße Grote Marktstraat ereignet.

Den Haag - In den Niederlanden sind bei einer Messerstecherei laut Polizei mehrere Menschen verletzt worden. Zu dem Vorfall kam es in einer Einkaufsstraße in Den Haag, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Rettungskräfte seien im Einsatz.

Die Polizei suchte nach einem Mann im Alter von Mitte 40 bis 50 Jahren und beschrieb ihn als Nordafrikaner. Die Hintergründe der Tat waren zunächst unklar.

Zuvor hatte im Zentrum Londons eine Messerattacke gegeben, bei der die Behörden einen terroristischen Hintergrund sahen. Die Polizei erschoss den Verdächtigen, der eine Bombenattrappe am Körper trug und von Passanten auf der London Bridge überwältigt worden war.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: